Coaching für Schulleiterinnen und Schulleiter

Seniorexperten Düsseldorf

START


Seit dem 9. Oktober 2007 gibt es unser Programm „Coaching für Schulleiterinnen und Schulleiter – Seniorexperten Düsseldorf“.


Führungsauskräfte aus Düsseldorfer Unternehmen, in erster Linie im Berufsleben stehende Führungskräfte, begleiten Schulleitungen in den Themenbereichen Personal, Persönliche Führungskompetenzen, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Organisation sowie Finanzen (Haushalt, Budgetierung). Dabei steht „Senior“ für „erfahren“. Wir waren damals eine der ersten Pilotregionen aus dem landesweiten Regierungsprojekt „Schulleitungscoaching durch SeniorExperten NRW“.

KONZEPT


Schulleiterinnen und Schulleiter befinden sich oft in einer Doppelrolle. Sie stehen vor Klassen und leiten außerdem ein Kleinunternehmen mit bis 200 Mitarbeitern. Unser Projekt „Coaching für Schulleitungen“ stärkt seit zehn Jahren Schulleitungen und unterstützt sie bei der Weiterentwicklung ihrer Schule.


Ab September 2017 geht das Projekt in einen Relaunch. Ab sofort gibt es bei dem Netzwerk Schule/Wirtschaft einen Pool mit ehrenamtlichen Führungskräften, die in der Regel noch aktiv in Unternehmen sind. Gemeinsam wollen diese mit den Schulleitungen Aufgaben und Herausforderungen lösen.
Die Anforderungen an Schulleitungen wachsen zusehend. Sie wollen ihre Führungsrolle aktiv und produktiv ausfüllen. Dabei wollen sie ein Vorbild sein, sind permanent in einem Kommunikationsprozess mit den unterschiedlichsten Zielgruppen, handeln als Vorgesetzte, sind aber auch gleichzeitig Unterstützer.
Eine aktiv und produktiv ausgefüllte Führungsrolle ist ein klares Qualitätskriterium für gute Schulleitungen und damit schließlich auch für Schulen, in denen dann noch besseres Lehren und Lernen möglich wird.

COACHINGS


Die Coachings selbst finden dann nicht in starrer Seminarform statt, sondern werden individuell, praxisnah und ortsbezogen durchgeführt.


Schulleitungen stehen vor großen Herausforderungen und hohen Anforderungen – hier greift unser Programm, hier unterstützen unsere ehrenamtlichen Experten: Schulleiterinnen und Schulleiter müssen ihre Führungsrolle durch persönliches Vorbild, durch permanente Kommunikation, durch Verdeutlichung von Zielen, durch intensive Feedback-Verfahren, durch Hospitationen und durch Kooperation realisieren.
Und so funktioniert es:
  1. Schulleitungen schildern uns kurz die relevanten Themen.
  2. Anschließend machen wir den Schulleitungen ein- bis zwei Experten-Vorschläge. Parallel werden die Experten informiert, das eine Anfrage läuft. Um welche Schule es sich handelt wird zunächst nicht offen gelegt.
  3. Die Schulleitung erhält unsere Vorschläge und entscheidet dann, ob sie Kontakt aufnehmen möchte oder neue Vorschläge erhalten möchte.
  4. Bahnt sich ein Kontakt an, moderiert Schule/Wirtschaft auf Wunsch diesen Prozess. Anschließend agiert das Tandem Schulleitung/Experte selbstständig und informiert Schule/Wirtschaft, wenn Unterstützungsbedarf gegeben werden soll oder die Begleitung beendet wird.
  5. Dieses Angebot ist kostenfrei. Die Experten arbeiten ehrenamtlich. Schule/Wirtschaft spendet Zeit, Raum, die Vermittlung und Organisationshilfen.


QUALIFIZIERUNG


Die Seniorexperten treffen sich bis zu viermal im Jahr im Arbeitskreis Schule/Wirtschaft.


Im Rahmen von moderierten Treffen werden sie upgedatet. Regelmäßig sind Bildungsexperten aus dem Schulministerium, den Arbeitgeberverbänden und dem schulischen System als Referenten eingeladen, informieren die Seniorexperten und gestalten so eine effektive Kommunikationsplattform. Auch Business-Coaches wie Christina Opelt betreuen das Team regelmäßig.

VORTEILE


Die Seniorexperten haben die Möglichkeit, Ihr Wissen weiterzugeben in einen Bereich, der diese Erfahrungen gerne aufsaugt wie ein Schwamm.


Sie lernen eine andere Kultur kennen, haben aber auch die Möglichkeit, diese weiterzuentwickeln. Gerne engagieren sich auch Führungskräfte als Seniorexperten, die selber Kinder in Schulen haben. Schulleitungen gelingt sehr oft ein Perspektivwechsel im Austausch mit den Seniorexperten. Sie profitieren gerne von dem Wissen und den Erfahrungen aus der Wirtschaft. Da Schulleitungen oft einsame Einzelkämpfer sind, freuen sie sich auf die Seniorexperten als Sparringspartner.

INFORMATIONEN

Haben Sie als Experte aus einem Unternehmen oder als Schulleiterin und Schulleiter Interesse an diesem kostenfreien Programm teilzunehmen? Da wenden Sie sich formlos an unser Netzwerk SCHULE/WIRTSCHAFT (Kontakt unten). Hier finden Sie eine kurze Checkliste zum DOWNLOAD.

PARTNER

Die Düsseldorfer Seniorexperten sind ein Projekt der Stiftung Pro Ausbildung (www.stiftung-proausbildung.de) und der Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e.V. (www.unternehmerschaft.de). Freundschaftlich verbunden sind wir mit „Seniorexperten NRW“ der „Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle geG“.

AUSZEICHNUNGEN

„Schulleitungscoaching durch SeniorExperten NRW“ war „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“. Damit war das Projekt im Jahr 2008 Teil der Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen“, die gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank durchgeführt wird. Im Jahre 2014 war das Projekt nominiert beim Deutschen Engagementpreis.

KONTAKT

Wir haben Ihr Interesse wecken können. Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Ihr ehrenamtlicher Einsatz wird belohnt durch ein tolles und erfolgreiches Netzwerk:

Netzwerk SCHULE/Wirtschaft
Unternehmerschaft Düsseldorf
Christoph Sochart
T: 0211.66908.12
Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e.V.